Probleme mit den Wechseljahren?

Hilfe in den Wechseljahren naht

Wenn die Hormone zur Neige gehen, dann fragt sich so manche Frau, wie sie die Hitzewallungen, Schlafstörungen und Gewichtszunahme in den Griff bekommen soll. Der Gang zum Gynäkologen beweist es dann: Progesteron und Östrogen sind im Keller. Was jetzt?

Aus TCM-Sicht ist es zumeist die Nierenenergie, die aufgebraucht ist, auch die Milz beginnt zu schwächeln. In dem Zusammenhang leistet hier das SP6-Pflaster von Lifewave hervorragende Dienste. Aufgeklebt auf spezielle Akupunkturpunkte reguliert es den Energiefluss, ohne dass irgendetwas eingenommen werden muss. Damit kommt die Energie wieder in Fluss und viele der Beschwerden klingen wieder ab.

Ganz wichtig ist in diesem Zusammenhang auch das Progesteron. Es ist zuständig dafür, dass es Frau gut geht, nicht unbedingt das Östrogen. Substituiert, über eine hochwertige Salbe transdermal, erledigen sich viele der auftretenden Beschwerden wie von selbst.

Sie möchten mehr darüber wissen? Dann machen Sie einen Termin in meiner Praxis. Ich berate Sie gern!